Spielraum-Konzert (AUSGEBUCHT)

Ort: Musisches Forum, Sporthochschule, Köln

( --> Anfahrt)

 

ab 17:30 Uhr: 

 

Registrierung und Schnelltest.

Wenn ihr an einem der Tanzworkshops teilnehmen möchtet, kommt bitte rechtzeitig, da die Testung aller Teilnehmenden etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. 

 

18:00 Uhr - 19.30 Uhr:

 

Zwei Workshops zum Salsa tanzen lernen

Parallel in Halle 3 und 4


Ab 19:30 Uhr:

 

Salsa hören und feiern mit den Bands "La Bacana" und "Salsaküche" im Musischen Forum.

 

Hör doch mal rein

 

Egal ob blutiger Anfänger oder Salsa-Vollprofi. Alle sind willkommen.

 

 

Kaum zu glauben, aber wahr. Diese Veranstaltung kostet KEINEN EINTRITT. Spenden sind natürlich vollkommen Ok. 

 

Möglich wird das Ganze durch die Unterstützung von SPIELRAUM-SpielMusikTanz e.V., dem INSTITUT FÜR TANZ- UND BEWEGUNGSKULTUR und einem Netzwerk aus Musikern, Tänzern und Tanz- und Bewegungswissenschaftlern, die näher zusammenrücken wollen und sich dafür an diesem besonderen Ort mitten ins Geschehen dessen werfen, was sie lieben!

 

Auf der Tageskarte eine kräftige Salsa für Körper und Ohren. 

Abgeschmeckt von der Salsaküche und La Bacana.

 

Los geht´s mit zwei parallelen Salsa-Workshops in denen unterschiedliche Stile unterrichtet werden. 

Anschließend folgen zwei Salsa Bands (mit insgesamt 21
Musikern!) zu denen ihr das Gelernte gleich mal ausprobieren könnt. 
Anschließend gibt’s noch genug Musik, Zeit und Raum zum Weitertanzen!

 

Workshop 1: Julio Gutier und Caro Flores (Halle 4)

 

--> Der Workshop erklärt Einflüsse aus dem Son, der Rumba Guaguancó, der Cumbia und dem Merengue in der Salsa heutzutage. Gemeinsam werden wir eine Sequenz mit Elementen aus den vorher genannten Tänzen einüben. So seid Ihr direkt gewappnet, um zur anschließenden Live Musik tanzen zu können.

 

Workshop 2: William Toca und Lili Torres (Halle 3)

(in englischer Sprache)

 

--> Salsa ist ein fester Bestandteil der lateinamerikanischen Kultur. Sie ist ein Element, das zur Integration, zur Geselligkeit, aber vor allem zum Spaß beiträgt. In diesem Workshop werden wir diese Aspekte durch das Erlernen der Grundlagen der kubanischen Salsa und der "Rueda de Casino" erfahren, einer sehr unterhaltsamen Aktivität in der Salsa, die eure Koordination, euer Gedächtnis und euren Rhythmus herausfordert.

 

Die Bands: 

 

La Bacana:

 

feiert Premiere! Die Band setzt sich zusammen aus Musikern aus Frankreich, Kuba, Kolumbien, Ecuador, Schweden und dem Umfeld von Köln und wird am 13.11. zum ersten Mal das Bühnenlicht der Welt erblicken! Sie liefern die musikalische Vorspeise aus traditioneller Salsa mit einer Prise Jazz.

 

Salsaküche: 

 

„Zum Abschluss eine kräftige Salsa.“ Das war der Leitspruch zur Entstehung dieses Orchesters. Nach vier Jahren Percussion-Studium bei Alfonso Garrido an der Hochschule für Musik und Tanz Köln stellte sich Nick Reinartz eine 12-köpfige Band zusammen, um einen Abend voller lateinamerikanischer Klänge zu servieren. Neben klassischer New York Salsa und kubanischem Son gehören auch musikalische Ausflüge nach Peru, Brasilien und Westafrika zum Geheimrezept des leidenschaftlichen Percussionisten.

Jetzt, drei Jahre später, wird die Band wieder zusammengebracht. Die
unterschiedlichen Stile der Sänger verleihen dem Eintopf seine einzigartige Würze.  Abgeschmeckt wird die Soße mit vier Percussionisten und einem vollen Bläsersatz aus Saxophon, Trompete und Posaune

 

Sei dabei an diesem wunderschönen Abend und melde dich an unter:

 

 

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht!!! WOW!!! Wir freuen uns riesig. 

 

WICHTIG!!! Bitte beachten:

 

Die Fallzahlen der Corona-Neuinfektionen steigen leider wieder rasant an. Dennoch denken wir, dass eine Veranstaltung mit verantwortungsvollen Rahmenbedingungen durchführbar ist. Daher wird dies eine "3-G -Plus" - Veranstaltung sein. Das heißt, du kannst herzlich gerne teilnehmen wenn du geimpft oder genesen oder offiziell bescheinigt getestet bist und zusätzlich vor Ort einen von uns zur Verfügung gestellten Schnelltest machst. Somit können wir den größtmöglichen Schutz aller Teilnehmenden gewährleisten und einen sorgen - und maskenfreien Abend genießen. 

Solltest du mit diesen Regeln nicht einverstanden sein, haben wir dich natürlich trotzdem gern. Nur kannst du leider an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen. 

Zurück